Wer wir sind

Näher bei Ihnen. Näher bei Ihren Bedürfnissen.


Willkommen bei Trafina Privatbank AG, Ihrer Basler Vermögensverwalterin mit Bankenstatus! Sie finden uns mitten im grünen Gellertquartier. Genau dort, wo viele unserer Kunden seit Generationen zuhause sind. Diese Nähe zeichnet uns aus: Sie ist der Schlüssel für individuelle Beratung in familiärer Atmosphäre.

Seit Jahren betreuen wir vermögende Privatkunden, gemeinnützige Stiftungen, Pensionskassen und Vorsorgeeinrichtungen sowie Unternehmerfamilien und ihre Stiftungen.

Die Trafina Privatbank AG ist rechtlich selbständig und unabhängig. Wir arbeiten für die Abwicklung von Bankdienstleistungen eng mit unserer Mehrheitsaktionärin Baumann & Cie, Banquiers zusammen.

Dank unserer schlanken Organisation entscheiden wir rasch. Unsere Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da:
flexibel, kompetent, schnell und unkompliziert.

Unser Domizil im Gellert teilen wir mit der Sophie und Karl Binding Stiftung, einer gemeinnützigen Förderstiftung, mit der wir gemeinsame Wurzeln haben.

Geschichte
1930 Hans von Opel gründet nach dem Verkauf der  Automobilwerke die Beteiligungsgesellschaft Hansa AG
1989 Das Vermögensverwaltungsgeschäft wird unter dem Namen Trafina AG ausgelagert
1991 Trafina AG erhält die Banklizenz und ändert ihren Namen auf Trafina Privatbank AG
2004 Bank Baumann & Cie, Banquiers übernimmt die Aktienmehrheit. Gleichzeitig gliedert die Trafina Privatbank AG Servicedienstleistungen an Baumann & Cie aus.
2010 Trafina Privatbank AG übernimmt die von Jean-Nicolas Fahrenberg mitgegründete Vermögensverwalterin ADNOVIS AG  

Eigenkapital
Mit CHF 23 Millionen Eigenkapital, ca. 40 % der risikogewichteten Aktiven, gehören wir zu den sichersten Banken in der Schweiz.                     

Kundenvermögen
Über CHF 1 Milliarde

Mitarbeitende
10

Aktionärsstruktur
64 % Baumann & Cie, Banquiers
20 % Jean-Nicolas Fahrenberg
10 % Sabine Duschmalé-Oeri
5 % Sophie und Karl Binding Stiftung